Nachrichten

Auswahl
 

Bahn kommt Wunsch der Region entgegen

<h1>VERKEHR Streckevon Wilhelmshaven nach Sande wird elektrifiziert</h1>
HANNOVER/WILHELMSHAVEN - Die Bahnstrecke von Oldenburg nach Wilhelmshaven soll vollständig elektrifiziert werden. Die Bahn soll zugesagt haben, auch den Abschnitt zwischen Sande und dem Hauptbahnhof von Wilhelmshaven elektrisch anzuschließen. Das berichtete der SPD-Landtagsabgeordnete Olaf Lies (Sande) nach einem Gespräch zwischen Bund, Bahn und Regionalpolitikern am Dienstag in Berlin.
mehr...

 
 

Elektrifizierung bis zum Hauptbahnhof

<h1>BAHN SPD-Abgeordneter Lies fordert bessere Zuganbindung an Fernverkehr</h1>
WILHELMSHAVEN/SANDE/HANNOVER - Für eine Elektrifizierung der Bahnstrecke Oldenburg-Wilhelmshaven über den Jade-Weser-Port hinaus bis zum Hauptbahnhof der Jade-Stadt setzt sich der Sander Landtagsabgeordnete Olaf Lies (SPD) ein. Im Bundesverkehrsministerium will Lies auf die Notwendigkeit dieser Maßnahme hinweisen. „Wir dürfen nicht auf Dauer vom Fernverkehr abgekoppelt werden“, fordert der Politiker, der die Finanzierung der Anbindung des Jade-Weser-Ports mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II ausdrücklich begrüßt. mehr...

 
 

Lies: Zuständigkeitsdebatte statt Lösung

<h1>Landesregierung bleibt Antworten schuldig</h1>
Anstatt der erhofften Antworten zum Thema Fährverbindung nach Wangerooge gab es in der Sitzung des Ausschusses für Häfen und Schifffahrt des Niedersächsischen Landtages erneut nur Zuständigkeitsdebatten. Der Friesländische Landtagsabgeordnete Olaf Lies zeigte sich verärgert nach der Sitzung. „Wir sind noch keinen Schritt weiter im Vergleich zu den letzten Jahren“, berichtet der hafenpolitische Sprecher der SPD Olaf Lies. Seit einem Jahr verfolge er nun das Thema im Landtag und er habe den Eindruck, dass der nötige Nachdruck bei den zuständigen Ministerien eine Lös ung zu finden, nicht vorhanden sei.
mehr...

 
Kohl_Lies
 

Kurzfristige Klärung für die Inselverbindung nach Wangerooge notwendig

<h1>Landesregierung soll am Dienstag im Ausschuss Rede und Antwort stehen</h1>
"Wir fordern die Landesregierung auf, endlich klarzustellen, wie die Fährverbindung zur Insel Wangerooge auf Dauer sichergestellt werden soll", erklärt Frieslands SPD-Landtagsabgeordneter Olaf Lies. In der Sitzung des Ausschusses für Häfen und Schifffahrt am kommenden Dienstag hat Olaf Lies daher die Tagesordnung um diesen Punkt erweitern lassen. "Die ewige Hängepartie um die Ausbaggerung muss endlich ein Ende haben", fordert Lies. mehr...

 
 

Konjunktur: Mehr Geld für Schulen

<h1>Friesland profitiert mit 1,2 Millionen</h1>
Der Landkreis Friesland wird für die Sanierung seiner Schulen zusätzlich 1,2 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket „Schulinfrastruktur“ erhalten. Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete Olaf Lies mit. Um die Verteilung der 180 Millionen Euro dieses Förderschwerpunktes hat es nach Angaben von Lies intensive Diskussionen gegeben. mehr...

 
Lies_Juettner_NWK
| 1 Kommentar
 

Patientenservice im Nordwest-Krankenhaus weiter verbessern

<h1>Lies und Jüttner unterstützen Forderung nach Mitteln aus dem Konjunkturpaket</h1>
Das Konjunkturpaket der Bundesregierung hat nicht nur die Bereiche Bildung und Infrastruktur aufgenommen, sondern bietet auch die Chance, Investitionen in Krankenhäuser zu tätigen. Der SPD-Fraktionschef im Niedersächsischen Landtag Wolfgang Jüttner und der Friesländische Landtagsabgeordnete Olaf Lies informierten sich jetzt im Nordwest-Krankenhaus über die dort geplanten Investitionen. Zwei große Projekte stehen auf der Wunschliste. mehr...

 
Lies_Juettner_Papen_1
 

Über 1.000 Beratungsgespräche im Jahr 2008

<h1>Wolfgang Jüttner von der Arbeit des Familien- und Kinderservicebüros beeindruckt</h1>
Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Olaf Lies hat der Fraktionsvorsitzende der SPD Landtagsfraktion Wolfgang Jüttner das Familien- und Kinderservicebüro des Landkreises besucht. Die Sachgebietsleiterin, Frau Cornelia
Papen, stellte den Gästen das Konzept vor. Für Jüttner und Lies, die in der SPD Landtagsfraktion zurzeit am Thema „Eintrittskarte Zukunft“ für Kinder und Familien arbeiten, ein wichtiger Baustein. mehr...

 
Karin Evers-Meyer Liste
 

Evers-Meyer einstimmig gewählt

<h1>Listenplatz 2 im Bezirk Weser-Ems</h1>
Da gab es gar keine Zweifel auf dem Bezirksparteitag der SPD Weser-Ems. Die Beauftragte für die Belange behinderter Menschen, Karin Evers-Meyer, ist einstimmig auf Platz zwei der Bezirksliste für die Bundestagwahl am 27. September 2009 gewählt worden. Die Liste wird vom Landes- und Bezirksvorsitzenden Garrelt Duin (Hinte) angeführt. Auf Platz drei der Liste folgt Landegruppenvorsitzende Holger Ortel (Delmenhorst). „Ich bin sehr froh, dass Karin Evers-Meyer so klar wieder auf einem Spitzenplatz der Liste gewählt worden ist“, erklärt Frieslands Kreisvorsitzenderund stv. Lan mehr...

 
 

Froh über Entscheidung zur Defusion

<h1>Stärkung der Region durch Hochschulsitz in Wilhelmshaven</h1>
"Ich bin sehr froh, dass der Minister nun endlich den richtigen Weg für die Hochschulen im Nordwesten eingeschlagen hat", so kommentiert Frieslands SPD Landtagsabgeordneter Olaf Lies die lange erwartete Entscheidung von Minister Lutz Stratmann. Der Minister will die Empfehlungen der Strukturkommission umsetzen, in denen die Trennung der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven vorgeschlagen wird. Der Sitz der einen neuen Fachhochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth (FH WHV/OL/Els) wird in Wilhelmshaven sein. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28