Nachrichten

Auswahl
Brammer_Lies
 

Lies: Verhalten des Vereins Deutsche Sprache unverschämt

<h1>Auch Oldenburger Abgeordneter Brammer über Sprachschrottpreis empört</h1>
Der Verein Deutsche Sprache und die vorgenommene Verleihung des Sprachschrottpreises an die Kirchengemeinden in Wilhelmshaven und Sande waren auch Thema am Rande der Landtagssitzung in Hannover. Der friesländische Abgeordnete Olaf Lies hat sich mit seinem SPD Kollegen Axel Brammer aus dem Landkreis Oldenburg dabei eng über das weitere Vorgehen ab gestimmt. „Man kann das unmögliche Verhalten des Vereins nicht einfach so im Raum stehen lassen“, ärgert sich Lies. Er mehr...

 
 

Sorge um Zukunft der JobCenter in Friesland und Wilhelmshaven

<h1>Lies: SPD fordert vom Ministerpräsidenten mehr Nachdruck</h1>
Um die Zukunft der Betreuung der Langzeitarbeitslosen sorgt sich Frieslands SPD-Landtagsabgeordneter Olaf Lies. Auf die Entscheidung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, dass es ab 2011 keine gemeinsame Betreuung von Langzeitarbeitslosen durch den Bund und den Landkreis mehr geben soll, reagierte der stv. SPD-Landesvorsitzende Lies mit Unverständnis. „Dadurch haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in unseren Job-Centern beschäftigt sind, keine Gewissheit mehr über ihren Arbeitsplatz“, erklärt Lies. Vor mehr...

 
 

ZUKUNFT DER BILDUNG IN NIEDERSACHSEN

<h1>Der Weg zu einem regional angepassten, vollständigen und stabilen Bildungssystem in Niedersachsen</h1>
nhaltsverzeichnis
I. Bewertung der Vorschläge der CDU/FDP-Landesregierung 03
1. Bewertung des Maßnahmenkatalogs Unterrichtsversorung
in der Kabinettsvorlage „Bildungsland Niedersachsen – Erfolge
und Herausforderungen der Landesregierung (Seite 1 bis 7) 03
2. Bewertung des Maßnahmenkatalogs der Kabinettsvorlage
„Bildungsland Niedersachsen – Erfolge und Herausforderungen
der Landesregierung“ zur Schulstruktur (Seite 8 bis 12 11
II. mehr...

 
 

Ganztagsangebot für IGS wichtig

<h1>SPD Freisland: Zusätzliche finanzielle Unterstützung für den Anfang nötig</h1>
Schortens/Friesland – Zusätzliches Geld fürs Ganztagsangebot der IGS Friesland. So lautet der Beschluss, den die Vorstandsmitglieder des SPD-Kreisverbandsvorstandes einstimmig gefasst haben. Hintergrund ist, dass – anders als an den bisher bestehenden Gesamtschulen – die siebzehn neu in Niedersachsen eingerichteten keine gebundenen Ganztagsschulen werden. mehr...

 
Vorstand Wangerland
 

„Es wird wieder miteinander geredet“

<h1>SPD hat sich in den vergangenen Jahren ganz neu aufgestellt – aber es fehlen die neuen Mitglieder</h1>
Wangerland/na – Olaf Lies hatte es als „Mister 100 Prozent“ auf dem Kreisparteitag vorgemacht, nun hat der Gemeindeverband der SPD Wangerland es am Donnerstag auf der Jahreshauptversammlung in Tettens gleich für den gesamten Vorstand nachgemacht. Beim turnusmäßigen Wechsel folgte der Hohenkirchener Johann Wilhelm Peters als 1. Vorsitzender dem seit zweieinhalb Jahren amtierenden Heinz Martin. mehr...

 
IGS Runder Tisch Schortens
 

Fragezeichen bei den Eltern

<h1>Die Stimmung bei den Schortenser Eltern ist emotionalisiert. Noch sind viele Fragen zur IGS offen.</h1>
Schortens - Fragen über Fragen prasselten am Dienstag Abend auf den SPD-Landtagsabgeordneten Olaf Lies nieder: Der „Motor“ der IGS-Bewegung hatte zu einem Runden Tisch ins Schortenser Bürgerhaus geladen, um sich die Sorgen der Eltern anzuhören. Rund 60 Interessierte waren gekommen, um Fragen zu stellen, aber auch um ihre Empörung abzuladen. mehr...

 
Karin Evers-Meyer (v.li.) gratulierte dem neuen Vorstand Olaf Lies, Marianne Kaiser-Fuchs und Christian Keller.
 

100 Prozent der Stimmen für Vorsitzenden Olaf Lies

<h1>SPD-KREISPARTEITAG Bildung und Wirtschaft bilden Arbeitsschwerpunkte von Frieslands SPD </h1>
SCHORTENS - „100 Prozent hatte noch niemand“, freute sich Frieslands SPD-Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer über das Ergebnis der Wiederwahl von Olaf Lies zum Vorsitzenden der SPD Friesland: Beim Kreisparteitag am Sonnabend in Schortens stimmten alle 75 Delegierten für Lies. Unterstützt wird Lies im Vorstand von Marianne Kaiser-Fuchs (Minsen) sowie Anja Meiners (Dangastermoor) und Christian Keller, die Gertrud Bunjes (Cleverns-Moorwarfen) und Alfred Müller (Varel) ersetzen. mehr...

 
 

„Kirchturmdenken ein für alle Mal beenden“

<h1>KREISPOLITIK SPD/FDP-Gruppe verweist auf Erfolge in Wirtschaftspolitik – „Mehrheit nicht in Gefahr“</h1>
FRIESLAND/ROFFHAUSEN - Zur Halbzeit der Legislaturperiode blickte die SPD/FDP-Mehrheitsgruppe im Kreistag am Donnerstag im TCN Roffhausen auf die Wirtschaftspolitik zurück – und spendete viel Lob in eigener Sache. Viele Wahlversprechen seien eingelöst worden, so die Gruppensprecher Ulrike Schlieper (SPD) und Wilfried Habeck (FDP). mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28