Nachrichten

Auswahl
Pressefoto Olaf Lies 062011
 

„Unsicherer Beschäftigung gesetzlichen Riegel vorschieben“

Niedersachsens SPD-Landesvorsitzender Olaf Lies bezeichnet die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts über die Zunahme atypischer Beschäftigungsverhältnisse auf fast acht Millionen als „alarmierend“. Lies: „Wenn 75 Prozent des Beschäftigungszuwachses durch unsichere Arbeitsverhältnisse wie Leiharbeit, Befristungen und Minijobs entsteht, ist was faul auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Dem Wildwuchs bei der Leiharbeit und bei den Minijobs muss ein Riegel vorgeschoben werden. mehr...

 
Pressefoto Olaf Lies 062011
 

„McAllister verpasst Chance auf Endlagerkonsens in Niedersachsen“ - SPD für deutschlandweite Endlagersuche ohne Gorleben

Nach dem Festhalten von Ministerpräsident David McAllister (CDU) an der Erkundung Gorlebens als Atommüllendlager heute im Bundesrat schließt Niedersachsens SPD-Landesvorsitzender Olaf Lies einen parteiübergreifenden Konsens in der Endlagerfrage aus. „Voraussetzung für die SPD in Niedersachsen für einen Endlagerkonsens ist und bleibt die Absage an Gorleben. Diese Chance für eine Befriedung des Konfliktes in Niedersachsen hat McAllister erneut verpasst“, so Lies. mehr...

 
Lies Olaf
 

Olaf Lies: „Komplettversagen von McAllister bei Inselflügen“

Niedersachsens SPD-Landesvorsitzender Olaf Lies wirft Ministerpräsident David McAllister „Komplettversagen“ in Sachen Steuerbefreiung für Inselflüge vor. „Der Berg kreißte und gebar eine Maus: Der Ministerpräsident wollte sich bei der EU für die komplette Steuerbefreiung von Inselflügen einsetzen und heraus kam nur eine Befreiung für Flüge der Daseinsvorsorge. Dieses Ergebnis noch als Erfolg zu feiern, ist eine Frechheit“, erklärt der Landesvorsitzende. mehr...

 
Lies Olaf
 

Olaf Lies: „Absenkung der Einspeisevergütung energiepolitische Missetat“

Niedersachsens SPD-Landesvorsitzender Olaf Lies sieht in der von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) geplanten Absenkung der Einspeisevergütung für Windkraftanlagen an Land eine „energiepolitische Missetat allererster Güte“. Lies fordert die niedersächsische Landesregierung auf, die Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) zu Lasten Niedersachsens zu verhindern. mehr...

 
Lies Olaf
 

SPD verlangt Landestariftreuegesetz - DGB unterstützt Vorschläge

Die niedersächsische SPD hat sich für ein neues Gesetz zur Vergabe öffentlicher Aufträge in Niedersachsen ausgesprochen. Der SPD-Landesvorsitzende Olaf Lies und Hubertus Heil, Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig, stellten die Forderung nach einem Landestariftreuegesetz heute in Hannover vor. Unterstützt wurde diese Forderung vom DGB-Bezirksvorsitzenden Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt und niedersächsischen Landesvorsitzenden Hartmut Tölle. mehr...

 
Fotos 3 9 20100209 Lies
 

Olaf Lies zum 1. Mai: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit - Gesetzlichen Mindestlohn endlich einführen - Früher fördern, statt später zahlen

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai 2011 erklärt der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Olaf Lies: "Gute Arbeit ist die Grundlage für die persönliche Zufriedenheit und ein starkes Selbstwertgefühl der Menschen, für den Wohlstand unserer Gesellschaft und für den sozialen Frieden in Deutschland. Für die SPD steht daher der 1. Mai 2011 im Zeichen der guten Arbeit." mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28