Nachrichten

Auswahl
Vorstand Wangerland
 

„Es wird wieder miteinander geredet“

<h1>SPD hat sich in den vergangenen Jahren ganz neu aufgestellt – aber es fehlen die neuen Mitglieder</h1>
Wangerland/na – Olaf Lies hatte es als „Mister 100 Prozent“ auf dem Kreisparteitag vorgemacht, nun hat der Gemeindeverband der SPD Wangerland es am Donnerstag auf der Jahreshauptversammlung in Tettens gleich für den gesamten Vorstand nachgemacht. Beim turnusmäßigen Wechsel folgte der Hohenkirchener Johann Wilhelm Peters als 1. Vorsitzender dem seit zweieinhalb Jahren amtierenden Heinz Martin. mehr...

 
IGS Runder Tisch Schortens
 

Fragezeichen bei den Eltern

<h1>Die Stimmung bei den Schortenser Eltern ist emotionalisiert. Noch sind viele Fragen zur IGS offen.</h1>
Schortens - Fragen über Fragen prasselten am Dienstag Abend auf den SPD-Landtagsabgeordneten Olaf Lies nieder: Der „Motor“ der IGS-Bewegung hatte zu einem Runden Tisch ins Schortenser Bürgerhaus geladen, um sich die Sorgen der Eltern anzuhören. Rund 60 Interessierte waren gekommen, um Fragen zu stellen, aber auch um ihre Empörung abzuladen. mehr...

 
Karin Evers-Meyer (v.li.) gratulierte dem neuen Vorstand Olaf Lies, Marianne Kaiser-Fuchs und Christian Keller.
 

100 Prozent der Stimmen für Vorsitzenden Olaf Lies

<h1>SPD-KREISPARTEITAG Bildung und Wirtschaft bilden Arbeitsschwerpunkte von Frieslands SPD </h1>
SCHORTENS - „100 Prozent hatte noch niemand“, freute sich Frieslands SPD-Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer über das Ergebnis der Wiederwahl von Olaf Lies zum Vorsitzenden der SPD Friesland: Beim Kreisparteitag am Sonnabend in Schortens stimmten alle 75 Delegierten für Lies. Unterstützt wird Lies im Vorstand von Marianne Kaiser-Fuchs (Minsen) sowie Anja Meiners (Dangastermoor) und Christian Keller, die Gertrud Bunjes (Cleverns-Moorwarfen) und Alfred Müller (Varel) ersetzen. mehr...

 
 

„Kirchturmdenken ein für alle Mal beenden“

<h1>KREISPOLITIK SPD/FDP-Gruppe verweist auf Erfolge in Wirtschaftspolitik – „Mehrheit nicht in Gefahr“</h1>
FRIESLAND/ROFFHAUSEN - Zur Halbzeit der Legislaturperiode blickte die SPD/FDP-Mehrheitsgruppe im Kreistag am Donnerstag im TCN Roffhausen auf die Wirtschaftspolitik zurück – und spendete viel Lob in eigener Sache. Viele Wahlversprechen seien eingelöst worden, so die Gruppensprecher Ulrike Schlieper (SPD) und Wilfried Habeck (FDP). mehr...

 
 

Bahn kommt Wunsch der Region entgegen

<h1>VERKEHR Streckevon Wilhelmshaven nach Sande wird elektrifiziert</h1>
HANNOVER/WILHELMSHAVEN - Die Bahnstrecke von Oldenburg nach Wilhelmshaven soll vollständig elektrifiziert werden. Die Bahn soll zugesagt haben, auch den Abschnitt zwischen Sande und dem Hauptbahnhof von Wilhelmshaven elektrisch anzuschließen. Das berichtete der SPD-Landtagsabgeordnete Olaf Lies (Sande) nach einem Gespräch zwischen Bund, Bahn und Regionalpolitikern am Dienstag in Berlin.
mehr...

 
 

Elektrifizierung bis zum Hauptbahnhof

<h1>BAHN SPD-Abgeordneter Lies fordert bessere Zuganbindung an Fernverkehr</h1>
WILHELMSHAVEN/SANDE/HANNOVER - Für eine Elektrifizierung der Bahnstrecke Oldenburg-Wilhelmshaven über den Jade-Weser-Port hinaus bis zum Hauptbahnhof der Jade-Stadt setzt sich der Sander Landtagsabgeordnete Olaf Lies (SPD) ein. Im Bundesverkehrsministerium will Lies auf die Notwendigkeit dieser Maßnahme hinweisen. „Wir dürfen nicht auf Dauer vom Fernverkehr abgekoppelt werden“, fordert der Politiker, der die Finanzierung der Anbindung des Jade-Weser-Ports mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II ausdrücklich begrüßt. mehr...

 
 

Lies: Zuständigkeitsdebatte statt Lösung

<h1>Landesregierung bleibt Antworten schuldig</h1>
Anstatt der erhofften Antworten zum Thema Fährverbindung nach Wangerooge gab es in der Sitzung des Ausschusses für Häfen und Schifffahrt des Niedersächsischen Landtages erneut nur Zuständigkeitsdebatten. Der Friesländische Landtagsabgeordnete Olaf Lies zeigte sich verärgert nach der Sitzung. „Wir sind noch keinen Schritt weiter im Vergleich zu den letzten Jahren“, berichtet der hafenpolitische Sprecher der SPD Olaf Lies. Seit einem Jahr verfolge er nun das Thema im Landtag und er habe den Eindruck, dass der nötige Nachdruck bei den zuständigen Ministerien eine Lös ung zu finden, nicht vorhanden sei.
mehr...

 
Kohl_Lies
 

Kurzfristige Klärung für die Inselverbindung nach Wangerooge notwendig

<h1>Landesregierung soll am Dienstag im Ausschuss Rede und Antwort stehen</h1>
"Wir fordern die Landesregierung auf, endlich klarzustellen, wie die Fährverbindung zur Insel Wangerooge auf Dauer sichergestellt werden soll", erklärt Frieslands SPD-Landtagsabgeordneter Olaf Lies. In der Sitzung des Ausschusses für Häfen und Schifffahrt am kommenden Dienstag hat Olaf Lies daher die Tagesordnung um diesen Punkt erweitern lassen. "Die ewige Hängepartie um die Ausbaggerung muss endlich ein Ende haben", fordert Lies. mehr...

 
 

Konjunktur: Mehr Geld für Schulen

<h1>Friesland profitiert mit 1,2 Millionen</h1>
Der Landkreis Friesland wird für die Sanierung seiner Schulen zusätzlich 1,2 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket „Schulinfrastruktur“ erhalten. Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete Olaf Lies mit. Um die Verteilung der 180 Millionen Euro dieses Förderschwerpunktes hat es nach Angaben von Lies intensive Diskussionen gegeben. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28